Vipassana Meditationsgruppe Bern

Die Vipassana Meditationsgruppe kommt jeweils Mittwochs um 19.15 zusammen. Auf stille Meditation folgt eine Dreiviertelstunde Dhamma-Austausch. Massgebliche Lehrer sind u.a. Ajahn Chah und Ayya Khema. Einmal im Monat wird ein Mönch vom Kloster Dhammapala oder ein Lehrerin /ein Lehrer vom Meditationszentrum Beatenberg für ein Teaching eingeladen.

Aktuelles Programm und Kalender

Weiterführende Links Theravada-Vipassana

Wir sind eine in der buddhistischen Theravada-Tradition verankerte Gruppe, die sich einmal wöchentlich zur gemeinsamen Meditation und zum Dhammastudium trifft. Wir verfolgen damit die Pflege des Dhamma (Lehre des Buddha) im Alltag mit der Unterstützung Gleichgesinnter.
Vipassana bedeutet wörtlich "höhere Einsicht". Die Vipassana-Meditation ist eine buddhistische Meditationsform und lässt sich direkt auf die zentralen Reden Buddhas zurückführen. Bei den Vipassana-Methoden geht es um die systematische Entwicklung von Achtsamkeit; die Praktizierenden betrachten lediglich das, was unmittelbar gegeben ist. Die Vipassana-Meditation ist ein Weg zur Erforschung von Körper, Herz und Geist, der zu vertiefter Einsicht in das Wesen der Wirklichkeit führt.

Neu Interessierte sind jederzeit willkommen. Für Meditationsretreats verweisen wir auf:

 

 

 

Kontakt Vipassana Meditationsgruppe Bern:
Irene Bumbacher, Tel. 031 331 91 06
Doris Eckstein, eckstein@sicherscho.com

 

Meditationsgruppe Biel

In Biel besteht jeweils am Montag die Möglichkeit zur Teilnahme an einer gemeinsamen Meditation: Mehr Info.

 

Regionale Vipassana Meditationsgruppen

Weitere regionale Vipassana-Gruppen sind auf der Website des Zentrums Beatenberg aufgeführt.